Von Vanilla Frappuccino zu California Dream - Vlog

12:35

Hallo meine Hübschen :)

Seit Wochen haben wir uns auf das Musical gefreut! Wir hatten schon 2 Monate zuvor die Tickets reserviert und endlich war der Tag gekommen. Also traf ich mich mit meiner Freundin gestern Abend in der Stadt um zusammen zur Aula zu fahren, wo das Musical von den Schüler aufgeführt werden sollte. Wir wussten, wie genial diese Musicals waren, da wir uns vor 3-4 Monaten schon mal eins angesehen hatten. Punkt 19:30 standen wir vor der Kasse, genau so, wie wir es uns in unsere Agenda eingetragen haben. Doch dann der Ultimative Schock: "Tut mir leid, die Tickets sind schon weg. Das Musical fängt in 5 Minuten an."
*Das-kann-doch-wohl-nicht-war-sein-Face*
Doch ein Blick auf die Reservierungs-Bestätigung : Tickets bitte abholen bis 19:00!

Meine Freundin und ich waren zu tiefst deprimiert!^^
Wir hatten uns so darauf gefreut und dann so etwas!
Also fuhren wir zurück in die Stadt und bestellten erst mal einen riesen Vanilla Frappuccino bei Starbucks, um uns etwas aufzuheitern. (Im nachhinein weiss ich selber das es kein Weltuntergang war, aber es war halt einfach nervig! xD ) Wir sassen bestimmt 1 1/2 Stunden da drin mit Gewitterwolken über unseren Köpfen. Aber nach Hause wollte ich auf keinen Fall. Ich hatte mich auf einen schönen Abend gefreut und den wollte ich jetzt auch bekommen. Dann war der Akku des Handys meiner Freundin futsch und wir mussten quer durch die Stadt rennen um es aufzuladen (wir rannten 3 mal einem Bus hinterher, aber es tat wirklich gut!  -> Frust rauslassen) Als der Akkustand dann wieder 10% anzeigte, haben wir einen Kolleg angerufen, der auch im Musical drin war (das schlimmste war noch, dass er Anfangs überhaupt kein Ticket hatte, dann aber an der Abendkasse sich auf die Warteliste gesetzt hat und doch noch eins bekommen hat! ). Wir trafen uns dann ich einer Bar namens "California" und haben dort dann noch gemütlich den Abend zusammen verbracht und es war dann auch richtig toll! Wir bestellten uns einen super leckeren Cocktail der sich "California Dream" nannte, und er war wirklich ein Traum *___* Später tauchte noch ein Typ auf, den ich vor 2 Monaten abserviert hatte (*Ups*) und überraschender Weise verstanden wir uns richtig gut (Yippiie). Es war schlussendlich also doch noch ein ziemlich cooler Abend, aber ich wollte euch einfach von unserem erst seeehr deprimierendem- bis hin zu einem echt lustigen Erlebnis erzählen. <3
















You Might Also Like

0 Kommentare

Follower

Bloglovin

                        Follow

Blog-Connect

                       

Feedburner

                       

Follow by Email