Fokus

22:06

tanzt vor meinen augen wie ein freier mensch
kannst nicht glauben, dass du siegen wirst
stell dich hinter mich und sag ihm, dass du bei mir bleibst
auch wenn du weisst, dass dich diese entscheidung morgen wieder in die tiefe reisst

kannst du sehn, was in mir lebt?

dass ein schritt genügt und der boden bebt?
bunte lichter und ein text von dir
versetzten mich zurück und ich will weg von hier

ein zuhause wartet nicht auf mich

denn ohne bett und ohne licht, wirkt alles irgendwie bedauerlich
ich will dein mitleid nicht, kein "es wird schon alles gut"
ich will ein leeres glas, bis es irgendwann zerbricht

man sagt, der alkohol wird deine sorgen runterspülen

keine ahnung, ich glaub ich bin wohl imun dagegen
verschwommene gesichter scheinen so sorgenfrei und engelsgleich
der himmel muss ein reich voller ängste sein

packst meine hand und wir laufen aus dem club

fast so, als wärst du der weg raus aus dieser schlucht
keine fragen nur dein blick der meinen trifft
ich weiss was du denkst, nur bitte sag es nicht

You Might Also Like

0 Kommentare

Follower

Bloglovin

                        Follow

Blog-Connect

                       

Feedburner

                       

Follow by Email