Rezept: Bananen-Pancakes

18:16

Eine schnelle und noch dazu gesunde Frühstücksalternative für alle Pancake-Liebhaber :) Ich für meinen Teil liebe es, süss und üppig zu frühstücken. Nur leider fehlt mir unter der Woche ein wenig die Zeit für aufwändigere Rezepte (oder besser gesagt, ich bin einfach zu faul um noch früher aufzustehen), darum freue ich mich am Wochenende dann umso mehr, wenn ich mir z.B. diese leckeren Pancakes zaubern kann. Alles was ihr dafür braucht ist folgendes:


            • 200 g Vollkorn- oder Dinkelmehl
            • 240 ml Milch, gerne auch Soja- oder Mandelmilch
            • 1 grosse Banane
            • ein wenig gemahlene Nüsse z.B. Mandeln oder Haselnüsse
            • 1 EL Chia-Samen
            • Kokosraspeln als Topping
            • wenig Öl zum Ausbacken
            • Honig

Anschliessend müsst ihr nur noch alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. In einer beschichteten Pfanne dann das Öl erhitzen und nacheinander kleine Pancakes ausbacken. Zum Schluss noch mit den Kokosflocken garnieren und mit dem Honig geniessen :)
Ihr könnt natürlich mit den Zutaten variieren, so esse ich sie einfach am liebsten! Durch die Chia-Samen und die Nussmischung bekommen die Pancakes eine extra Portion an Energielieferanten. Das Rezept ist natürlich auch super für Veganer geeignet! 





You Might Also Like

0 Kommentare

Follower

Bloglovin

                        Follow

Blog-Connect

                       

Feedburner

                       

Follow by Email