Green Smoothie

11:11


weil ich in letzter zeit gemerkt habe, dass ich so gut wie nur noch schei**e esse, habe ich mir gestern abend ein herz gefasst und mir einen green smoothie zubereitet. grundsätzlich ernähre ich mich eigentlich gerne gesund und mir schmecken auch viele dinge, nur schaffe ich es momentan einfach nicht, an süssigkeiten vorbeizugehen. normalerweise würde ich sagen: „ist mir doch egal // ich verbiete mir nix // yolo &&“ - aber man muss es ja nicht gleich übertreiben (und leute glaubt mir, im moment übertreibe ich es w i r k l i c h !). darum also mal eine gesunde alternative zu milchschnitte & smarties (die übrigens gerade vor mir auf meinem bürotisch liegen...verdammt!) ich habe zum ersten mal einen green smoothie ausprobiert. anfangs war ich (wie die meisten vermutlich) etwas abgeschreckt von der krassen farbe und von dem gedanken, dass spinat eine der hauptzutaten ist. aber mein fazit lautet: richtig nice! der spinat ist absolut nicht herauszuschmecken und der smoothie sättigt für einige stunden. ich habe übrigens noch banane und apfel hinzugegeben - gerne hätte ich auch etwas exotisches wie mango probiert, aber das hatten wir leider gerade nicht zu hause. schmeckt aber auch so fantastisch!    

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Sehr hübscher Blog! Und grüne Smoothies liebe ich auch! ;-)
    Liebst
    Kati ♥
    http://www.kationette.com

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schöner Blog!
    Den behalte ich im Auge.
    Liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen
  3. Ich musste mich am Anfang mit den grünen Smoothies auch etwas überwinden - inzwischen gibt es fast täglich einen :-)
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen

Follower

Bloglovin

                        Follow

Blog-Connect

                       

Feedburner

                       

Follow by Email